Gerry

 

 

 

   

 

 

 

   

   

 

 

   

 

 

Gerry im März 2017:

 

 

 

 

 

 

Name: Gerry Neu eingestellt am: 17.04.2016
Alter: geb. ca. Februar 2011 Aufenthaltsort: Callosa de Segura
Rasse: Terrier-Mix Pflegestelle gesucht: ja
Größe: ca. 40 cm Paten gesucht: nein
kastriert: ja Mittelmeercheck: negativ

 

Unser kleiner Gerry lebt bereits seit September 2012 in der Protectora Apadac. Kaum zu glauben, dass so ein süßer Hundejunge bereits mehr als sein halbes Leben im Zwinger verbracht hat... Gerrys Einzug in die Protectora war nicht einfach für ihn. Er war damals nicht einfach, nicht mit allen Hunden verträglich und kannte auch bei Menschen keine Regeln. Er war mit der dort herrschenden Situation masslos überfordert. Sein bis dahin vergangenes Leben lehrte Gerry, den Menschen gegenüber misstrauisch zu sein. Eine verlorene Seele ohne Ziel, ohne Hoffnung auf eine Besserung - den Regeln und Gesetzen des Tierheimalltags ausgeliefert, aber lange Zeit nicht verstehend, sich diesen unterzuordnen.

Nach all der Zeit hat sich Gerry aber zu einem liebevollen und menschenbezogenen Kerlchen entwickelt. Er hat gelernt, das Spaziergänge Freude bereiten und er ist der Lieblingshund der Kinder, die zum Gassigehen in die Protectora kommen.

Im September 2016 waren es vier Jahre, die Gerry hinter Gitterstäben verbracht hat. Und auch, wenn er sich prächtig entwickelt hat, bedeutet dies für den kleinen Rüden immer noch einen immensen Stress, dort leben zu müssen. Er hasst es, wenn er nach dem kurzen Auslauf wieder zurück in den Zwinger muss, versteht nicht, warum so viele seiner Freunde ein Zuhause fanden und er bleibt immer zurück. Gerry wünscht sich nichts sehnlicher, als ankommen zu dürfen, an einen Ort zu gelangen ohne Stress, Hektik und der Unruhe des Tierheims.

Hundeerfahrene Menschen, die seine Geschichte verstehen und in ihm das sehen was er wirklich ist, eine verlorene Seele ohne Halt und ohne Hoffnung, seit so vielen Jahren!

Wir wünschen uns für Gerry ein erfahrenes Zuhause bei Menschen, die sich bewusst sind, dass er anfangs eventuell Probleme mit der Eingewöhnung haben könnte und die nicht bei der ersten Schwierigkeit aufgeben. Gerry hat in seinem Leben nicht viel Gutes erfahren und hat eine Chance so sehr verdient! Wir hoffen, dass er nicht mehr lange in seinem Zwinger warten muss und endlich seine Menschen findet!

 

 Weitere Informationen zum Vermittlungsablauf

Mehr Info bei: isara@herztier.com 
oder telefonisch bei Kerstin Brack: 02065 411640

 

 

zurück zur Übersicht