Miño

 

 

 

 

 

Name: Miño Neu eingestellt am: 15.04.2017
Alter: geb. ca. März 2016 Aufenthaltsort: Alicante
Rasse: Mischling Pflegestelle gesucht: ja
Größe: mittelgroß Paten gesucht: nein
kastriert: ja Mittelmeercheck: negativ

 

 

Ende Januar 2017 bat die Polizei das Asoka-Tierheim in Alicante um Hilfe. Auf einem Feld lebte eine Frau mit 57 Hunden! Angeblich wurde sie dort ausgesetzt mit samt eines kompletten Hundetransports. Ob diese Geschichte so stimmt, wissen wir nicht, Fakt ist jedoch, dass die Frau mit ihren Hunden dort lebte und diese alle unkastriert und nicht gechipt waren. Asoka nahm insgesamt 43 dieser Hunde auf und sie wurden ins Tierheim und auf verschiedene Pflegestellen gebracht. Die restlichen Hunde wurden von anderen spanischen Tierschutzorganisationen aufgenommen. Der Aufwand und die Kosten sind für Asoka enorm, aber den Tieren musste schnell geholfen werden.

Miño war sehr ängstlich, als er im Asoka-Tierheim in Alicante ankam. Zu überwältigend die neuen Eindrücke, zu groß seine Sorge, dass die Menschen, die ihm und seinen Freunden nur Gutes wollen, ihnen schlimme Dinge antun würden.

Aber langsam beginnt Miño zu verstehen, dass dies nicht so ist und nähert sich immer ein kleines Stückchen mehr den Zweibeinern.

Wer diesem Buben gerne mit einem Zuhause oder aber einer Pflegestelle unter die Pfoten greifen möchte, ist herzlich dazu eingeladen und sollte sich nicht scheuen sich bei uns zu melden.

Alle Fragen rund um die Vermittlung oder Pflegestelle für Miño beantwortet gerne seine Vermittlerin.

 

 Weitere Informationen zum Vermittlungsablauf

Mehr Info bei: eva@herztier.com  
oder telefonisch bei Eva Payenberg: 06346 9283519

 

 

zurück zur Übersicht