Tufo

Tufo in Deutschland:

 

 

 

 

   

 

   

   

 

Tufo in Spanien:

 

 

 

 

   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Tufo im März 2017:

 

 

Name: Tufo Neu eingestellt am: 06.04.2017
Alter: geb. Dezember 2008 Aufenthaltsort: 41352 Korschenbroich
Rasse: Mischling Pflegestelle gesucht: nein
Größe: groß Paten gesucht: nein
kastriert: ja Mittelmeercheck: negativ

 

 

Tufo wurde im Jahr 2010 als junger Hund von einer Familie in Spanien adoptiert, nachdem sie ihn im Asoka-Tierheim in Alicante entdeckt hatten. Vier Jahre hatte er ein Zuhause und fühlte sich sicher, liebte seine Familie über alles. Doch seine Familie wollte nach vier Jahren ihren Hund nicht mehr. Tufo, dem sie damals versprochen hatten, immer für ihn zu sorgen und die Verantwortung zu tragen, wurde mit acht Jahren von seiner eigenen Familie zurück an den Ort gebracht, von wo er adoptiert wurde! Unfassbar für uns, wie Menschen dazu fähig sein können...

 

Tufo ist sehr traurig und lebt nun bereits über ein Jahr im Tierheim, ohne dass sich jemand für ihn interessiert. Gerade für einen älteren Hund, der das Leben in einer Familie bereits kennt, ist es besonders schwer, sich mit dem Tierheimalltag abzufinden. Den Zwinger teilt er sich mit seiner Freundin Morenica, die ebenfalls auf ein Zuhause waretet. Tufo ist ein tapferer, großer Kerl! Er trauert zwar immer noch, aber die Helfer/innen im Tierheim zaubern ihm ein Lächeln ins Gesicht, wenn sie Zeit mit ihm verbringen.

 

Wir haben Tufo im März 2017 bei unserem Spanienbesuch kennen gelernt und sind ein Stück mit ihm spazieren gegangen. Wir können nur von ihm schwärmen. Seine Größe ist überhaupt kein Problem, da er ausgezeichnet an der Leine läuft. Er richtet sich ganz nach seinem Menschen, der ihn führt und zieht überhaupt nicht. Andere Hunde können problemlos an ihm vorbei gehen, er ist verträglich mit allen. Und Menschen liebt er einfach. Er schmust sehr gerne und freut sich über jede Aufmerksamkeit.

 

Eines steht fest: das Tierheim ist der falsche Ort für einen Hund wie Tufo! Er braucht eine Familie, ein Zuhause, in dem er geliebt wird. Wir versuchen, ihm zu helfen und hoffen für den hübschen Riesen, dass er ganz bald das Tierheim verlassen darf und endlich sein Glück findet - für immer!

 

03.06.2017:

Heute war es soweit und Tufo kam in Deutschland an. Wir konnten es nicht so richtig glauben, dass dieser Schatz tatsächlich endlich eine Pflegestelle gefunden hat! Tufo stieg aus dem Transporter und es war alles in Ordnung. Er zeigte Neugier und war auch ein wenig erstaunt über den Ortswechsel, aber ansonsten zeigte er sich wieder von seiner besten Seite. Entspannt lief er an der Leine mit seiner Pflegefamilie durch den Wald und begrüßte alle Hunde auf dem Weg äußerst freundlich. Auch in seiner Pflegestelle hat er sich schnell zurecht gefunden. Mit dem vorhandenen Rüden gibt es keine Probleme und ganz sicher schleicht er sich auch hier in die Herzen der Menschen, die ihn kennen lernen.

 

 Weitere Informationen zum Vermittlungsablauf

Mehr Info bei: violetta@herztier.com 
oder telefonisch bei Violetta Gogulla: 0211 91191255 oder 0176 34902139

 

 

zurück zur Übersicht