Katzen-Patenschaft

 

 


Die Vermittlung von Katzen ist für uns leider sehr kostenaufwendig. Katzenbabys findet man fast an jeder Ecke und sie haben dort nur wenig Chancen, zu überleben. Durch die Schutzgebühren können wir kaum unsere Tierarzt- und Transportkosten decken, möchten aber auf keinen Fall diese wichtige Tierschutzarbeit einstellen müssen.

Leider sind die Versorgungskosten ebenfalls sehr hoch und daher sind wir dringend auf Patenschaften angewiesen, mit deren Hilfe wir unsere Katzenstation in Deutschland und in der Protectora Apadac absichern können. Monatlich werden jede Menge Geld für Futter, Streu und Zubehör benötigt.

Wir benötigen und ständig Kittenfutter (nass und trocken), Futter für ausgewachsene Katzen sowie Streu für unsere Katzenstation in Duisburg. Gern können sie uns die Spenden zusenden oder eine Katzen-Patenschaft übernehmen.

Möchten Sie eine Patenschaft für unsere Katzen übernehmen? Dann füllen Sie doch unser diesbezügliches Formular aus und tragen in das Feld für den Patentier-Namen "Katzenstation Duisburg" oder "Futterprojekt Apadac Katzen" ein - je nachdem, ob Sie in Spanien oder in Deutschland helfen möchten.

 


 

Wir danken unseren Patinnen:

Susanne und Vanessa Ohler für für Cielo

Laura Dürschel für die Protectora Apadac
Melanie Fries für Dixie und Trixie

 

zurück zur Übersicht "Patenschaft"