Tierarztkosten

 

 

 

Den größten Teil unserer regelmäßigen Ausgaben nehmen natürlich die Tierarztkosten ein. Wir bemühen uns, unseren Tieren die bestmögliche Versorgung zukommen zu lassen nur leider arbeiten die Tierärzte nicht ehrenamtlich und auch die Medikamente müssen wir natürlich bezahlen.

Sobald auf Mallorca ein Hund oder eine Katze in unsere Obhut kommt, sind wir in jeder Hinsicht verantwortlich und wir nehmen unsere Verantwortung ernst.

Die Kosten für die Tiere übersteigen meistens die Einnahmen durch die jeweilige Schutzgebühr und das selbst dann, wenn es nur das „Standardprogramm“ durchläuft (Wurmkuren, Parasitenmittel, Impfungen, Microchip und Heimtierausweis, Kastration, Bluttests, Futter), nicht krank wird oder eine Operation benötigt.

Im Schnitt betragen unsere Ausgaben für tierärztliche Behandlungen jeglicher Art monatlich 5.000,- Euro - selten weniger, häufig mehr….

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns mit einer Patenschaft helfen würden, diese Kosten zu decken.

 

Hier klicken, wenn Sie unsere Tiere mit einer Patenschaft unterstützen möchten: Patenschafts-Antrag
 


Wir danken allen Paten für die Unterstützung:

Beatrix Jansen
 

 


zurück zur Übersicht "Patenschaft"