Herztier-Treffen 2005

 

Am 1. Oktober 2005 fand unser 1. Vereinstreffen in Bergisch Gladbach statt. Trotz der miesen Wetterverhältnisse sammelten sich im Laufe des Nachmittags knapp 40 Personen auf dem mitten im Wald gelegenen Gelände ein, darunter Vereinsmitglieder, Helfer/innen, jede Menge Frauchen und Herrchen unserer Herztiere, Flugpaten, Tierpaten und Interessierte. Natürlich erschienen auch die vierbeinigen Hauptpersonen nicht zu knapp.

 

Das große Hunderudel verstand sich prächtig und tobte sich kräftig aus. Es wurde gespielt, gerauft, geschnüffelt und natürlich jede Menge gebettelt, damit vom Buffet vielleicht ein Stückchen Wurst ins Mäulchen hüpft. Mehrere Spaziergänge in kleineren Gruppen sorgten für Abwechslung bei Hund und Mensch.

 

Großen Anklang fand unsere Tombola. So konnten bis auf knapp 20 Stück alle Lose verkauft werden und unsere Preise, die hauptsächlich für die vierbeinigen Besucher gedacht waren, fanden neue Besitzer.

 

Auch die Spendendosen rappelten zu fortgeschrittener Stunde, wofür vor allem den Kindern zu danken ist, die fleißig um Spenden bei allen Besuchern baten.

 

Am Ende des Tages konnte unsere Vereinskasse sich über Einnahmen aus Losverkäufen und Spenden in Höhe von 237,63 Euro freuen. An dieser Stelle danken wir noch einmal allen Spendern.

 

Das Highlight des Tages brachte unsere Gabi sogar zum Weinen - zum Glück vor Freude. Gabi, die neben ihrer Vereinstätigkeit als Kassiererin als immer hilfsbereite Pflegestelle die Schäferhündin Susann einige Tage vor dem Vereinstreffen aufgenommen hatte, brachte ihre Pflegehündin natürlich mit nach Bergisch Gladbach. Susann eroberte innerhalb kürzester Zeit die Herzen aller Besucher und zeigte sich wie immer nur von ihrer besten Seite. Es sprach sich schnell herum, dass Susann noch ein Zuhause suchte und so kam es, dass sie ein ganz besonders schönes Plätzchen fand. Heute lebt Susann in einem großen Hunderudel, darunter die vier Herztiere Aysha, Tamara, Max und Moritz, bei ganz lieben Menschen, die sie nie wieder hergeben würden.

 

Am Ende des Tages war eine Sache ganz klar: Es wird auch im Jahr 2006 ein Herztier-Treffen geben! Nächstes Mal dann hoffentlich bei sonnigem und warmen Wetter mit noch mehr zwei- und vierbeinigen Besuchern. Wir freuen uns schon jetzt darauf.

 

 

 

zurück zur Übersicht