Patenschaft

 

Immer wieder werden Tiere in unseren Auffangstationen aufgenommen, die nicht nach Deutschland vermittelt werden können, die Gründe hierfür sind unterschiedlich, oft stecken sie voller Angst, sind alt oder krank, so dass wir ein Leben in Deutschland nicht unbedingt befürworten. Auch haben wir viele Hunde, die einfach kaum eine Chance auf Vermittlung haben und auf jeden Fall länger auf ein Zuhause warten werden, als manch anderer Hund.

Auf dieser Seite finden Sie die Tiere, die sich nicht in der Vermittlung befinden.

Weitere Patenschaftsgesuche finden Sie diesbezüglich gekennzeichnet in der Rubrik "Vermittlung".

Sollten Sie sich für die Übernahme einer Patenschaft entschieden haben, füllen Sie bitte unser hierfür vorgesehenes
Formular aus oder nehmen Kontakt zu uns auf, falls Sie im Vorfeld noch weitere Informationen wünschen.


Folgende Patenschaftsarten stehen zur Auswahl:

1. Tierpatenschaften
Wir  suchen ständig neue Paten für unsere Not-Felle, die schwer zu vermitteln sind und daher sehr lange in ihrer Pflegestelle oder im Ausland bleiben müssen. Hierbei handelt es sich meistens um Tiere, die noch tierärztlich betreut werden müssen. Außerdem gibt es viele Tiere, die für eine Vermittlung zu alt und zu krank sind. Diese dürfen ihren Lebensabend bei uns verbringen. Dies verursacht Kosten bei Tierärzten sowie in der Pflegestelle in Bezug auf Futter, evtl. Versicherung und Benzinkosten. Jede finanzielle Hilfe ist hier willkommen. Für diese Tierpatenschaften erhalten die Paten von uns eine Patenschaftsmappe mit Bild und eine die Lebensgeschichte des unterstützten Tieres. Bei Tierpatenschaften sollte nach Möglichkeit eine regelmäßige Spende (z.B. monatlich) für "Ihr" Patentier erfolgen. Der Spendenbetrag ist frei wählbar.

2. Vermittlungspatenschaften
Für Vor- und Nachkontrollen, sonstige Vermittlungsfahrten, Kosten für den Transport aus dem Ausland (Flugboxen sowie Benzinkosten), Abholung von den Flughäfen, Telefonkosten etc. wird ständig Unterstützung gebraucht. Ebenso müssen die Tiere für ihren Flug nach Deutschland alle Einreisebestimmungen erfüllen und somit gechipt und geimpft werden. Ebenfalls fallen Kosten für den Mittelmeercheck an. Wir würden uns freuen, wenn Sie sich in Form einer Vermittlungspatenschaft mit einer einmaligen Spende an unseren Kosten beteiligen. Der Spendenbetrag ist selbstverständlich frei wählbar.

3. OP- oder Kastrationspatenschaften
Unter einer OP- oder Kastrationspatenschaft versteht man, dass die einmalig anfallenden Kosten, die für eine Kastration entstehen, von Ihnen komplett oder teilweise übernommen werden. Auch für andere, medizinisch dringend erforderliche Operationen, können Kosten übernommen werden. Wenn Sie einem Tier auf diese Art helfen wollen, erhöhen Sie auch seine Vermittlungschancen. Wir informieren Kastrations- oder Operationspaten selbstverständlich über den weiteren Werdegang ihres Patentieres. Der Spendenbetrag wird in der Regel einmalig gezahlt und die Summe ist frei wählbar.

4. Paketpatenschaften
Jedes Tier hat viel Liebe verdient. Das Leben im Tierheim ist für die Tiere schon schwer genug. Zeit für ausreichend Zuwendung fehlt oft und vor allem Geld für etwas Besonderes. Mit einer Paketpatenschaft können Sie den Tieren eine große Freude machen. Senden Sie uns Ihr Spendenpaket und wir leiten es mit der nächsten Spendenlieferung weiter an den Bestimmungsort. Benötigt werden laufend Dinge wie Körbchen, Kissen, Napf, Decke, Halsband, Leine, Kuscheltiere, Spielzeuge, Futter für das jeweilige Alter oder Spezialfutter bei speziellen Diäten und vieles mehr. Wenn jedes der Tiere nur einen Paketpaten hätte, der so, wie es seine finanziellen Mittel es erlauben, dem Tier Geschenke kauft, hätte bald jedes Tier eine solide Grundausstattung. Dies ist eine gute Möglichkeit für Menschen, die sich in eines der vorgestellten Tiere verliebt haben, es aber aus den unterschiedlichsten Gründen nicht selber aufnehmen können. Sie haben die Möglichkeit, "Ihrem" Tier diese Momente der Freude zu schenken. Egal ob einmalig oder regelmäßig.


Eine allgemeine Kostenaufstellung finden Sie
hier.

 

Der schnellste und einfachste Weg zur Übernahme einer Patenschaft führt über unser Online-Formular. Wir werden uns nach Eingang des Online-Patenschaftsantrags umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen, werden Sie bei der jeweiligen Vermittlungsanzeige oder auf unserer Patenschaftsseite namentlich aufgeführt. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, bitten wir um eine kurze Mitteilung auf unserem Online-Formular oder per E-Mail.

Patenschaften sind jederzeit ohne Frist wieder kündbar - wir bitten in diesem Fall um eine kurze Mitteilung.

Bei Fragen zu unseren Tierpatenschaften wenden Sie sich bitte an:
Yvonne Huster
E-Mail: yvonne@herztier.com

 

Hier klicken, um zu unserem Online-Formular zu gelangen: Patenschafts-Antrag

Zum Jahresende erhalten alle Paten auf Wunsch eine Spendenbescheinigung unseres Vereins.


Patentiere

(Mit einem Klick auf die Fotos öffnen sich die Kurzbeschreibungen der Tiere und die schon bestehenden Patenschaften.)

Tierarztkosten

Transport

Alle Tiere

Futterprojekt "APADAC"

Katzenpatenschaft

Welpenpatenschaft

Penelopé

Elsa

Lars

Cheyenne

 

Püppi

 
     

 

Außerdem danken wir ganz herzlich folgenden Personen für die Übernahme
von Tierpatenschaften unserer Tiere in der Vermittlung:

Adra: Christine Kraus, Sabrina Kairies
Dama: Viktoria Komora
Ginger: Michaela Adams
Chester: Alexandra Dolde
Merita: Cornelia Glowacki
Viento: Regina Ruckdeschel
Willi: Chantal Fahrin

 

 

 

Unser Dank geht ebenfalls an folgende Menschen für die Übernahme einer Paketpatenschaft:

 

Wir danken herzlich Herrn Peter Ulsamer für dieses wunderschöne Paket für Micki. Es kam pünktlich vor dem Weihnachtsfest an.



 

Dieses schöne Paket wurde von Euginias Patin Martina Bradford an das Tierheim Kimba geschickt. Ebenfalls hat Frau Bradford eine Vermittlungspatenschaft für Euginia übernommen.



 

Wir danken Angelika und Kristin Juhls für ein riesiges Geschenke-Paket, u. a. mit Medikamenten und Futter für nierenkranke Tiere!



 

Alexandra Thielke hat ein tolles Geschenk-Paket für Gipsy geschickt.



 

 


Wir danken allen Paten für die vorübergehende Unterstützung. Folgende Patenschaften sind ausgelaufen, da die Schützlinge ein liebevolles Zuhause gefunden haben oder die Patenschaft beendet wurde, manchmal ist leider auch ein Tier über die Regenbogenbrücke gegangen:

Aida: Michaela Adams, Ute Oversier, Melanie Chomiak-Janus
Alice: Tanja Dietzler
alle Tiere: Heike Winands, Tanja Dietzler, Alessandra Schurig, Janka Seifert, Claudia Baumeister, Iris Schüssler, Marina Sentker, Stefanie Neumann, Beatrix Heß, Stefanie Last, Carina Ludwig, Johanna Rühl, Andrea Grube und Karsten Hollasch, Andrea Martinetz, Angelika Siefermann, Jennifer Hilbig, Gabriela Koziol, Marion Gick
Alma: Jessica Wiesen, Brigitte Orlowsky
Amigo: Gunnar Gabrisch
Anastasia: Susanne Liehr
Aqua: Sabine Häusler
Bambam: Jennifer Schilling (Geschenkpatenschaft für Monika Wagner)
Bamby: Marion Schäfer-Alt, Regina Ruckdeschel
Barny: Stephanie Krotz
Berta: Marina Sentker
Blanca und Negra: Michael Schlosser
Blanco: Klasse 9a der Hauptschule Wickede, Angelika Siefermann
Bloom: Irina Leichsenring
Bobby: Gabriele Bickmann
Brisa: Alessandra Schurig
Bruno: Imme Müller
Burdo: Ute Oversier
Candela: Imme Müller
Canelon: Susanne Helbig, Marion Gick, Bettina Frisch, Marion Schäfer-Alt, Regina Ruckdeschel
Carina: Sabrina Bauer
Cheyenne: Alexandra Thielke, Christin Frauendorf, Carmen Kramer, Desiree Schubert 
Chispa: Bettina Aigner
Clara: Arzu Dirgen, Regina Ruckdeschel
Claro: Ines Röttger, Monika Meredith
Claudius: Christina Tormo
Coda: Petra Willekens
Cofi: Ulrike und Dieter Poettgen (Tier- und Paketpatenschaft), Stefanie Neumann
Cookie: Martina Wald, Helga Abts, Jürgen Wolfer, Imme Müller
Cruz: Tanja Dietzler
Daisy: Jürgen Wolfer
Dani: Martina Bauer
Darco: Mirco und Sabine Höfferling
Elektra: Edith Potts
Else: Petra Souren-Willekens, Birgit Steitz
Elvis: Vanessa Ropertz, Regina Ruckdeschel
Estrellita: Silvia Hartwig, Alexandra Dolde
Euginia: Martina Herzog, Martina Bradford, Petra Souren-Willekens
Findi: Beatrix Heß
Fiona: Leonie-Sophie Kocks
Frenzi: Marina Sentker
Gipsy: Alexandra Thielke, Manuela Dames, Ulrike und Dieter Poettgen, Petra Böhm, Sabine Wörndle, Petra und Hans-Peter Rath, Ramona Maus
Goldi: Tanja Vögele
Gremlin: Sabine Lukas, Petra Souren-Willekens
Harry: Regina Ruckdeschel
Hippy: Stefanie Savvas, Jennifer Hilbig
Horizonte: Stefanie Neumann
Imami: Markus Ludwig
Irena: Gunnar Gabrisch
Jack: Christine Kraus
Jas:

Janina Baust, Leonie-Sophie Kocks, Barbara und Winfried Blum

Jeroni: Sabine Wörndle
Josepha: Marina Sentker
Josie: Johanna Rühl
Julchen: Christiane Ollig, Timo, Dennis und Nico Grimm
Kathinka: Imme Müller
Katzen: Sylvia Seiler, Kathrin Horn
Kimbo:

Nathalie Couvignou,
Heidi Couvignou - Die Paketpatenschaft war ein Geschenk von Heidi Couvignou für ihre Tochter Nathalie. Für den Betrag von 200 Euro konnte ganz viel Futter, ein Scaliborhalsband, Spielzeug und ein Mäntelchen für Kimbo gekauft werden. Außerdem wurde noch ein Reiseprofil auf Mittelmeerkrankheiten erstellt.

 

Knirps: Sabine Lukas
Leona: Petra Willekens, Fam. Scholl-Fonfara, Angelika Siefermann
Libertad: Marina Sentker
Linda: Sabine Häusler, Brigitte Orlowsky
Linus: Yvonne Junghanns
Lloré: Mirco und Sabine Höfferling, Klasse 9a der Hauptschule Wickede
Lola 2: Markus Ludwig
Lotta und Molly: Sabine Schlömer (Kastrationspatenschaft)
Luana: Marina Sentker
Luke: Regina Ruckdeschel, Steffi Abel
Lunes: Kathi Allgayer
Mäuschen: Christiane Ollig
Magic: Andrea Knobel, Angelika und Jürgen Ochsenbruch
Mambo: Jessica Wiesen, Sarah Alexandra Jankowski-Kocks
Mathilda: Stefanie Watzl
Maya:

Christina Ebert,
Familie Gört Luedtke und Sabine Groth (Tier- und Paketpatenschaft)

Mitarbeiter/innen der Europäischen Kommission, Generaldirektion Unternehmen und Industrie, Direktion H, für die Spende zu Sabines Ausstand in Höhe von 200,- € für Maya

Michi: Lena Adams, Sandra Hook
Miedo: Petra Willekens (Tier- und Paketpatenschaft)
Milly: Birgit Friedemann (Tier- und Paketpatenschaft)

Bärbel Bähre, Claudia Wiesner
Mira: Karin Cebulla, Jasmin Reinelt
Molli: Nicole Wiczorek
Morgan 2: Manuela Farago-Dyduch
Mozart: Gabriela Koziol
Murphy: Melanie Chomiak-Janus, Viktoria Kraus, Iris Thiele, Gabriele Herkelmann, Frau Proch
Nika: Jennifer Hilbig, Stefanie Savvas
Niklas: Regina Ruckdeschel, Andrea Reetz
Othello: Angelika und Jürgen Ochsenbruch
Otis: Cornelia Glowacki
Ozzbourne: Magdalena Matejek
Paulo: Marina Sentker, Carmen Seegers (Tier- und Paketpatenschaft)
Penelopé: Petra Böhm, Regina Ruckdeschel
Pepino: Manuela Farago-Dyduch
Pepita: Jasmin Kelm, Inge Peters und Ralf Dähmlow
Peppi: Verena Kosel
Percy: Birgit Steitz, Anja Drabinski
Peterle: Stefanie Neugebauer (Geschenkpatenschaft für ihre Mutter)
Petra: Birgit Bothur
Pino: Michael Schlosser
Plantschi: Christiane Ollig, Katharina Schmeller
Poody:

Janina Fromm-Peter,
Klasse 10 a der Hauptschule Wickede

Popelchen: Timo, Dennis und Nico Grimm
Pumba: Cornelia Glowacki
Püppi: Christiane Ollig, Angelika Krause, Magdalena Matejek
Pumukl: Bettina Miesen
Quendo: Christina Tormo
Quentin: Anke Mems
Robin: Waltraud Kosel, Angelika und Jürgen Ochsenbruch, Klasse 7c der Johann-Gutenberg-Realschule Dortmund, Sonja Zietlow, Klasse 9a der Hauptschule Wickede
Sam: Beate Fischer
Shuky: Mirco und Sabine Höfferling
Suly: Petra Willekens
Stupsi: Christiane Ollig
Taca: Markus Ludwig
Tante Thea: Sabine Lukas
Taylor: Birgit Bothur
Theo: Stefanie Savvas (Tier- und Paketpatenschaft)

Christina Ebert, Marina Sentker
Tintin: Gisela Noak
Toffi: Viktoria Kraus
Toni und Tino: Michael Schlosser
Trista: Gunnar Gabrisch,
Klasse 7c der Johann-Gutenberg-Realschule Dortmund

Klasse 10 b der Hauptschule Wickede

Welpenstation Duisburg: Beatrix Jansen, Mirjam Heisig
Welpenstation Mallorca: Birgit Steitz, Franziska Röder, Familie Höfferling
Wurzelchen: Manuela Farago-Dyduch
Yoda: Kerstin Kneip, Jutta Damm, Petra Böhm
Zorro: Monika Meredith (Tier- und Paketpatenschaft)

Arzu Dirgen, Angelika Krause


 


zooplus.de - der große Internet-Haustiershop