Oceane

 

 

 


Name: Oceane

Alter: geb. Januar 2016

Kastriert: ja

FIV: negativ

FelV: negativ

Aufenthaltsort: Alicante

Oceane hatte bisher nicht viel Glück in ihrem Leben… Sie war eine Hauskatze und ihre Besitzer ließen ihr die Krallen entfernen, damit sie keine Spuren an den Möbeln oder Vorhängen hinterlässt! Dass sie sich ohne Krallen nicht mehr gut verteidigen kann und auch das Klettern nicht mehr möglich ist, wird dabei gar nicht bedacht. Gefunden wurde Oceane jedoch auf der Straße, daher muss sie entweder ausgesetzt worden oder aus dem Haus geflohen sein. Als sie von der Straße gerettet wurde, war Oceane völlig verängstigt. Kein Wunder, denn wie sollte sie sich ohne Krallen gegen Feinde wehren? Wie sollte sie Nahrung finden, wenn sie früher immer von ihrer Familie versorgt wurde? Nun wartet die hübsche Tigerin im Asoka-Tierheim in Alicante auf ein Zuhause bei einer Familie, die sie nie wieder hergibt.

Oceane ist eine sehr liebevolle Katze, die sich jetzt im Tierheim wieder sicher fühlt. Allerdings kann sie nur mit anderen ruhigen und verträglichen Katzen im Gehege leben, da die Gefahr zu groß ist, dass sie sich bei einem Konflikt nicht wehren kann. Sie wartet nun schon seit Mai 2018 auf ihre Familie.

Umso wichtiger ist es, dass Oceane bald ein gutes Zuhause findet, in dem sie gewollt ist und liebgehabt wird, wie sie es verdient hat.

Oceane kann aufgrund ihrer fehlenden Krallen nur zu einer sehr ruhigen Katze vermittelt werden. Als Einzelkatze wird sie ausschließlich zu Menschen mit ausreichend Zeit gegeben.

 

 

 Weitere Informationen zum Vermittlungsablauf

 

Mehr Info bei: marion@herztier.com
oder telefonisch bei Marion Walbrück: 0177 5544402

 

 
zurück