Isidro

 

 

 

Wir danken Barbara Blum und Barbara Sedlak für die Übernahme einer Patenschaft.

 

Name: Isidro Neu eingestellt am: 24.05.2015
Alter: geb. November 2012 Aufenthaltsort: 32369 Rahden
Rasse: Mischling Pflegestelle gesucht: nein
Größe: groß Paten gesucht: ja
kastriert: ja Mittelmeercheck: Leishmaniose muss regelmäßig getestet werden (letzter Test negativ, Februar 2019)


ISIDRO - EIN FREUND FÜRS LEBEN!

Am 21. Oktober 2013 fanden Tierschützer an einer Tankstelle in Alicante eine Hundefamilie, die sehr abgemagert war. Sie lebten dort sehr gefährlich wegen des aufkommenden Verkehrs. Es war eine kleine Schäferhund-Mischlingfamilie, die aus Mama, Papa und Welpen bestand... Da sie sehr scheu waren, ließen sie sich nicht so ohne Weiteres einfangen. Man bemerkte, dass der Rüde (Isidro) und die Hündin (Isidora) sehr darauf bedacht waren, ihre Kinder zu beschützen. Aber die Tierschützer waren geduldig und nach einigen Tagen fingen die Tiere an, ihnen zu vertrauen.
So konnte die kleine Hundefamilie ins Tierheim gebracht werden und wie es so üblich ist, fanden die Welpen von dort aus auch blitzschnell ein endgültiges Zuhause.
Zurück blieben traurige Eltern. Isidora und Isidro - so wurden sie genannt - wurden immer schwächer und magerten ab. Sie lagen tagaus und tagein traurig in ihren Zwingern. Es war ein Mitleid erregendes Bild, sie beide anzuschauen...


Als alle Untersuchungen abgeschlossen waren, stellte man bei Isidro Leishmaniose, Filaria und eine extreme Unterernährung fest. Isidora hatte ebenfalls Leishmaniose.
Beide Hunde wurden mit Erfolg behandelt. Heute ist die Leishmaniose bei Isidro nicht mehr aktiv und der letzte Test im März 2019 war sogar negativ. Trotzdem sollte Isidro alle 6-12 Monate zur Sicherheit getestet werden. Der letzte Test brachte ein positives Ergebnis auf Rickettsien, die aber bereits behandelt wurden. Sein Körpergewicht hat zugelegt und aus dem einst so armen Seelchen ist ein wunderschöner Hund geworden.

Isidro versteht sich mit all seinen Artgenossen, spielt gerne, liebt es im Freilauf mit seinen Freunden zu toben und schenkt auch den Menschen viel Freude... das war nicht immer so und eigentlich war alles gut. Doch dann wurde Isidora in Deutschland von einer Familie adoptiert und beide Hunde, von denen nie einer ohne den anderen war, die Freud und Leid in den vergangenen Jahren gemeinsam durchstanden, wurden getrennt. Man wollte Isidora diese Chance nicht nehmen und sie hat mittlerweile ein tolles Leben. Isidro jedoch litt sehr unter dieser Trennung und die Angst war groß, dass er sich wieder zurückzog wie zu Anfang.

Doch die Zeit heilt alle Wunden, auch bei Isidro! Und nach einiger Zeit bekam er wieder Freude am Leben. Isidro ist ein wunderbarer Hund, der mit Sicherheit der treueste Freund wird, den man sich vorstellen kann. Im Tierheim ist er der Hund, den man gerne mit Neuzugängen zusammenführt, um zu sehen, ob sie verträglich sind. Denn Isidro ist super sozial und versteht sich mit allen Hunden.

Wer möchte in sein Herz schauen und ihm all das zeigen, was dieser Hund noch niemals in seinem Leben erfahren durfte? Wer möchte ihm eine Familie und die Liebe schenken, als Letzter seiner Familie? Er hat es so sehr verdient... Melden Sie sich, wenn Isidro ihr Herz berührt...

Update April 2019:
Endlich ist er dran! Isidro durfte nach Deutschland reisen und hat eine wunderbare Pflegestelle gefunden.
Und was sollen wir sagen... Er ist so ein toller Hund! Völlig ruhig stieg er aus dem Transporter und schaute sich erst einmal alles an. Zu allen Hunden am Entladeort war er wie immer freundlich. Schon in Spanien wurde Isidro immer mit Neuzugängen zusammengeführt, um ihre Verträglichkeit zu testen. Isidro versteht sich einfach mit jedem Hund. Auch daran merkt man, wie toll die Schützlinge - gerade auch die Langzeitbewohner - von unseren spanischen Tierschützerinnen betreut werden.
Auch sein Pflegeherrchen berichtete bereits am ersten Abend, dass er total begeistert ist. Isidro ist aufmerksam, ruhig, verschmust und hat sich bereits nach kurzer Zeit entspannt. Er kann nun in seiner Pflegestelle erleben, wie schön es ist, als Familienmitglied geliebt zu werden. Besucht werden kann Isidro in 32369 Rahden - ein Besuch, der sich wirklich lohnt!

 

zur Übersicht "Happy End"