Pitusha (Hündin)

 

 

 

Name: Pitusha Neu eingestellt am: 09.09.2018
Alter: geb. 16.06.2013 Aufenthaltsort: Bergisch Gladbach
Rasse: Zwergpinscher Pflegestelle gesucht: ja
Größe: ca. 30 cm (3 kg) Paten gesucht: nein
kastriert: ja Mittelmeercheck: negativ

 

 

Pitusha und ihre Geschwister Zinko, Tanke und Sheis lebten schon immer zusammen in einer Familie. Nun ist der Mann leider verstorben und die Frau wollte die Hunde nicht behalten... So zogen sie in das Asoka-Tierheim in Alicante. Es ist eine so traurige Geschichte für die kleinen Pinscher. Erst verlieren sie ihr Herrchen, nun auch noch ihr Zuhause...

 

Im Oktober haben wir die vier Geschwister in Spanien besucht und konnten sie ein wenig kennen lernen. Anfangs hatten sie es sehr schwer und konnten sich nur schwer an das Leben im Tierheim gewöhnen. Mittlerweile kommen sie gut mit dem Tagesablauf klar und freuen sich, wenn sie zusammen im Auslauf spielen können. Bei unserem Besuch haben sich alle sehr freundlich gezeigt und auch anhänglich. Alle Geschwister sind gut verträglich, freundlich zu Menschen und fröhlich. Sie haben in ihrem Leben bisher leider nicht viel von der Welt gesehen, da sie nur auf dem Hof gehalten wurden. Das soll sich nun ändern. Wir hoffen sehr, dass sie nun bald die Chance auf ein schönes Leben in Deutschland bekommen bei einer liebevollen Familie, die sie nie wieder hergeben wird.

 

Für Pitusha suchen wir dringend ein Zuhause oder eine Pflegestelle. Wer hilft den vier Geschwistern beim Start in ihr neues Leben?

 

Update 16.12.2018:

Sheis und Pitusha konnten ihre Reise nach Deutschland antreten. Sie sind beide wohlbehalten aus dem Transporter gestiegen und haben die Fahrt gut überstanden. Pitusha ist eine ganz entzückende Minihündin. Sie wollte bei ihrer Ankunft sofort mit allen Menschen - egal ob groß oder klein - Freundschaften schließen. In ihrer Pflegestelle hat sie sofort alles erkundet, ganz flink und aufgeweckt. Pitusha kann gerne in Bergisch Gladbach besucht werden.

 

 

 

zur Übersicht "Happy End"