Leia

 

 

im Oktober 2018:

 

im November 2018:

 

 

 

 

Name: Leia Neu eingestellt am: 21.10.2018
Alter: geb. ca. Juli 2018 Aufenthaltsort: Neuss
Rasse: Mischling Pflegestelle gesucht: ja
Größe: groß Paten gesucht: nein
kastriert: nein Mittelmeercheck: Leishmaniose positiv

 

Leia und ihr Bruder Robert wurden in einem Müllsack in einem Garten gefunden. Unfassbar, auf welche Weise sich manche Menschen von ungewolltem Nachwuchs ihrer Hunde trennen! Die Polizei informierte die Protectora Apadac und seit Anfang Oktober sind die beiden Geschwister in Sicherheit. Sie hatten riesiges Glück, gefunden und gerettet zu werden. Robert hat bereits ein Zuhause in Spanien gefunden. Leia konnte ihre Reise nach Deutschland im Februar 2019 antreten und wartet nun in ihrer Pflegestelle in Neuss auf eine Familie.

Leia wird ein größerer Hund, wenn sie ausgewachsen ist.

Leia wurde leider positiv auf Leishmaniose getestet. Sie ist noch sehr jung und da in ihrem Alter ein Testergebnis noch unsicher ist, werden wir weiter berichten, nachdem Leia unserem Tierarzt vorgestellt wurde.

Bisher zeigt sich Leia nur von ihrer besten Seite. Natürlich muss sie in ihrem jungen Alter noch alles lernen, aber sie ist aufmerksam und wird sicherlich schnell verstehen, was die Menschen von ihr möchten. Die Ankunft in Deutschland hat Leia nach ihrer langen Reise ganz toll gemeistert. Sie zeigte sich nicht ängstlich, nur neugierig und interessiert an allem. Zu den vielen neuen Menschen war sie ausgesprochen freundlich und auch alle Hunde wurden sofort als Spielpartner akzeptiert und begrüßt.

Wir hoffen für Leia, dass sie schnell eine liebevolle Familie mit ausreichend Zeit findet.

 

 Weitere Informationen zum Vermittlungsablauf

Mehr Info bei: violetta@herztier.com 
oder telefonisch bei Violetta Gogulla: 0176 34902139

 

 

zurück zur Übersicht