Lula

 

Lula in ihrer Pflegestelle:

 

 

 

 

 

Lula bei ihrer Ankunft in Deutschland:

   

 

 

 

 

Lula in Spanien:

   

 

Name: Lula Neu eingestellt am: 15.08.2019
Alter: ca. 04.05.2014 Aufenthaltsort: 41836 Hückelhoven
Rasse: Mischling Pflegestelle gesucht: nein
Größe: ca. 40 cm Paten gesucht: nein
kastriert: ja Mittelmeercheck: negativ

 

Die knapp 40 cm kleine Mischlingshündin hat in ihren geschätzten 5 Lebensjahren viel durchmachen müssen. Wir kennen ihre Vergangenheit nicht, aber ihr geschundener Körper erzählt ihre Geschichte... Sie wurde gefunden und zum Glück im Asoka-Tierheim in Orihuela gut versorgt.

 

Nun wartet Lula auf die Chance ihres Lebens - endlich bei einer Familie glücklich zu werden.

Sie konnte bereits nach Deutschland reisen und hat sich bei ihrer Ankunft bereits von ihrer besten Seite gezeigt.

 

Lula hat sich sofort in das bestehende Rudel bei ihrer Pflegefamilie integriert. Sie ist total lieb und sehr sanft im Wesen. Sie ist sehr verschmust und lässt sich ausgiebig streicheln. Dies genießt sie... 
Leider war ihr bisheriges Leben nicht sehr schön, was man an ihren körperlichen Blessuren sieht. Ihr Gesäuge ist sehr strapaziert worden, überall am Körper hat sie Narben, aber es dauert sicherlich nicht lange und man erkennt sie nicht mehr wieder. Sie hat wunderschöne Augen, die sie auch einzusetzen weiß, um ein Leckerli hier und da zu erhalten. Sie geht sehr gerne spazieren, ist dabei aufmerksam und freut sich über alles, was ihr begegnet.

 

Lula kann gern in ihrer Pflegestelle in Hückelhoven besucht werden und wird ihre zukünftige Familie mit Sicherheit bereichern.

 

Pflegestellenbericht:

Lula hat sich vom ersten Augenblick an gut in das hier bestehende Rudel eingefügt.  Sie ist verträglich mit allen Hunden und auch bei fremden Personen hat sie keine Angst und schaut interessiert, wer denn da gekommen ist.

Sie ist sehr verschmust und hört im Haus und Garten schon gut. Leinenführigkeit ist kein Problem, sie freut sich wie Bolle, wenn es zum Spaziergang los geht und ist sehr aufmerksam. Jagdtrieb konnte noch nicht festgestellt werden, wobei wir hier sehr ländlichen wohnen und auch schon mal ein Bussard neben uns aufgeflogen ist. Ganz ausschließen kann man den Jagdtrieb bei ihr nicht, da sicherlich eine Verwandte von ihr eine Podenca war. In Mäuselöcher hält sie dann doch schon mal gerne ein Ohr. Alleine bleiben klappt mit Hundekumpels gut, ganz alleine kann es aber sein, dass dies noch geübt werden muss, da sie sich schnell an eine Person bindet und diese natürlich auch vermisst.

Sie ist sicherlich für Hundeanfänger und Familien geeignet, kleine Kinder sind auch kein Problem. Diese müssen aber verstehen, wenn sie dann doch mal lieber ihre Ruhe haben möchte.

Lula wohnt momentan in Hückelhoven (Nähe Mönchengladbach) und kann dort gerne besucht werden.


 Weitere Informationen zum Vermittlungsablauf

Mehr Info bei: heidi@herztier.com 
oder telefonisch bei Heidi Böhm: 0152 02082494

 

 

zurück zur Übersicht