Pegaso

 

 

 

 

   

 

 

 

 

 

 

Pegaso in Spanien:

 

 

 

 

 

 

Name: Pegaso Neu eingestellt am: 30.12.2018
Alter: geb. ca. November 2017 Aufenthaltsort: 24879 Idstedt
Rasse: Mischling Pflegestelle gesucht: nein
Größe: sehr klein Paten gesucht: nein
kastriert: ja Mittelmeercheck: negativ

 

 

Im November 2018 wurden 52 Hunde von der Polizei aus einer Wohnung in Alicante konfisziert. Die Wohnung gehört einer Frau, die per Internet Welpen verkaufte. Die Hunde lebten im eigenen Dreck, kamen nie vor die Tür, waren sehr schmutzig, viele hatten Parasiten, waren unterernährt. Es handelt sich ausschließlich um sehr kleine Hunde, sie sind auch überwiegend noch sehr jung. Das Asoka-Tierheim in Alicante hat 37 dieser Hunde aufgenommen. Obwohl das Tierheim schon völlig überfüllt ist, mussten weitere Zwinger freigemacht werden, um diese Hunde unterzubringen. Dafür wurden einige Tierheimbewohner in Hunderesidenzen gebracht, da einfach kein Platz vorhanden war... Die kleinen Seelen gewöhnten sich langsam an andere Menschen, sie waren am Anfang sehr ängstlich. Doch nun suchen sie wirklich nach Zuwendung, die sie nie kannten. Sie sind alle verträglich mit anderen Hunden.

 

Pegaso ist einer von diesen Hunden. Er ist winzig und wie fast alle Hunde nur ca. 25 cm hoch. Der kleine Rüde hat ein tolles Zuhause verdient, damit er endlich erlebt, wie schön ein Leben mit Menschen sein kann. Er ist problemlos mit anderen Hunden verträglich und freundlich zu den Menschen. Er genießt jede Minute, wenn man sich mit ihm beschäftigt.

 

Pegaso konnte am 16.02.2019 in seine Pflegestelle nach Idstedt ziehen. Er kennt nun Kinder, große Hunde und auch Pferde, nur auf seine Für-immer-Familie wartet er noch. Wer schenkt dem kleinen Hundemann ein liebevolles Zuhause?


Pflegestellenbericht:

Pegaso - ein Traumhund sucht seine Familie

Bei uns, in seiner Pflegefamilie, lebt er mit einem Labradormix, einem Kater und einem Kleinkind zusammen. Die anfängliche Unsicherheit der Katze gegenüber hat sich nach kurzer Zeit gelegt. Mit Kindern zeigt seit dem ersten Moment einen freundlichen und liebevollen Umgang. Alltagsgeräusche im Haus bringen den kleinen Buben ebenfalls nicht aus der Ruhe. Er verhällt sich im Haus eher ruhig, ist sehr verschmust und interessiert, schläft aber auch gerne nach einem schönen Spaziergang in seinem Körbchen und liegt am Abend gerne schnarchend auf dem Schoß. Regeln akzeptiert er sehr gut und wirkt bereits nach wenigen Tagen bei uns, als wäre er schon immer ein Teil der Familie. In neuen Situationen orientiert er sich gerne an unserem Hund und kann mit ihm gemeinsam bereits einige Zeit alleine bleiben. 


Mit anderen Hunden zeigt er sich sehr sozial. Pegaso hat bei uns schon viele Hunde kennen gelernt und auch mit großen Hunden gab es keine Probleme. Mit Hunden in seiner Größe, aber auch mit unserem Labbi spielt er auch gerne und fordet zum rennen auf.

An der Leine läuft er bereits wie ein alter Profi. Ob an der kurzen Leine oder an der Schleppleine. Er läuft auch brav am Kinderwagen, ist bei Spaziergängen aufmerksam und lässt sich bereits sehr gut abrufen und reagiert mit großer Begeisterung auf Lob. Längere Spaziergänge läuft er motiviert mit und genießt die Ausflüge sichtlich.

Er ist Menschen sehr zugetan, will gefallen und hat Freude daran neue Dinge zu lernen und mit uns zusammen zu arbeiten. Bisher trat er jedem positiv und freundlich entgegen. 

Kurz gesagt ist er ein Traumhund. Es ist eine Freude ihn um sich zu haben, er verzaubert durch seine aufgeschlossene und fröhliche Art und ist als riesen Bonus auch noch wunderschön.

 

 Weitere Informationen zum Vermittlungsablauf

Mehr Info bei: violetta@herztier.com 
oder telefonisch bei Violetta Gogulla: 0176 34902139

 

 

zurück zur Übersicht