Zinko (Hündin)

 

Zinko in Deutschland:

 

   

   

Zinko in Spanien:

 

 

 

 

Name: Zinko Neu eingestellt am: 09.09.2018
Alter: geb. 16.06.2013 Aufenthaltsort: Bergisch Gladbach
Rasse: Zwergpinscher Pflegestelle gesucht: nein
Größe: ca. 33 cm (5 kg) Paten gesucht: nein
kastriert: ja Mittelmeercheck: negativ

 

 

Zinko und ihre Geschwister Pitu, Tanke und Sheis lebten schon immer zusammen in einer Familie. Nun ist der Mann leider verstorben und die Frau wollte die Hunde nicht behalten... So zogen sie in das Asoka-Tierheim in Alicante. Es ist eine so traurige Geschichte für die kleinen Pinscher. Erst verlieren sie ihr Herrchen, nun auch noch ihr Zuhause...

 

Im Oktober haben wir die vier Geschwister in Spanien besucht und konnten sie ein wenig kennen lernen. Anfangs hatten sie es sehr schwer und konnten sich nur schwer an das Leben im Tierheim gewöhnen. Mittlerweile kommen sie gut mit dem Tagesablauf klar und freuen sich, wenn sie zusammen im Auslauf spielen können. Bei unserem Besuch haben sich alle sehr freundlich gezeigt und auch anhänglich. Alle Geschwister sind gut verträglich, freundlich zu Menschen und fröhlich. Sie haben in ihrem Leben bisher leider nicht viel von der Welt gesehen, da sie nur auf dem Hof gehalten wurden. Das soll sich nun ändern. Wir hoffen sehr, dass sie nun bald die Chance auf ein schönes Leben in Deutschland bekommen bei einer liebevollen Familie, die sie nie wieder hergeben wird.

 

Am 16. Februar 2019 konnten wir die kleine Zinko in Deutschland begrüßen. Sie hat sofort gezeigt, wie verschmust und menschenbezogen sie ist. Etwas ängstlich war sie nach der langen Reise, aber auf dem Arm fühlte sie sich sicher. Nun fehlt der kleinen Maus nur noch eins - eine eigene Familie, die sie nie wieder hergibt. Wer hilft ihr beim Start in ihr neues Leben? Zinko kann gerne in ihrer Pflegestelle in Bergisch Gladbach besucht werden.

 

Pflegestellenbericht im Mai 2019:

Zinko lebt seit einigen Wochen bei uns und es zeigt sich, dass einige der Wesensmerkmale, die man Zwergpinschern zuschreibt, bei ihr zutreffen und andere wiederum ganz und gar nicht. So ist sie sehr anhänglich und will sich eng anschließen und neigt dazu, nur diese Person als Rudelchef anzuerkennen. Zinko ist daher besser aufgehoben bei einer Einzelperson oder einer kleinen Familie. Pinschermäßig ist sie aber auch kein langweiliger Stubenhocker. Dieser kleine Hund ist ein richtiger Hund, der aktiv sein will und ausgedehnte Spaziergänge mag. Auch sollte man liebevoll konsequent bleiben, denn Zinko ist intelligent und würde Schludrigkeiten sofort ausnutzen. Mit anderen Hunden ist keine klare Linie zu sehen. Bei großen Hunden ist sie unsicher und hat Angst und wenn sie sich bedroht fühlt, dann schnappt sie nach dem anderen Hund. Kleinere Hunde will sie dominieren. Bei fremden Menschen ist sie auch sehr verunsichert und möchte auch nicht einfach angefasst oder bedrängt werden. Also wer sich zutraut, mit Zinko liebevoll konsequent und geduldig zu umzugehen, der bekommt eine treue, anhängliche Begleiterin.

 

 

 Weitere Informationen zum Vermittlungsablauf

Mehr Info bei: violetta@herztier.com 
oder telefonisch bei Violetta Gogulla: 0176 34902139

 

 

zurück zur Übersicht